DNS

Das Domain Name System oder kurz DNS genannt, ist ein System, bei dem es sich um ein sehr wichtiges Datenbanksystem handelt. Die Umwandlung von IP-Adressen in Hostnamen ist die Aufgabe dieses Systems. IP-Adressen bestehen aus langen Zahlenfolgen, die der Computer einfach umsetzen, aber der Nutzer besser mit dem Domain-Namen umgehen kann. Lautet die IP-Adresse z. B. 189.0.5.80 so wandelt das DNS diese Zahlenfolge um z. B. in www.heutenicht.de. Das DNS wird auch dafür verwendet, der Domain die zur Domain gehörende Adresse zuzuordnen, damit der Anbieter lokalisiert werden kann. Es ist mit einem Telefonbuch zu vergleichen, in dem Name und Telefonnummer stehen und die Telefonnummer dem Nutzer zugeordnet werden kann. Auch organisiert das DNS die verschiedenen Domains auf verschiedenen Ebenen. Die Organisation ähnelt einem hierarchischen Verzeichnis, das gut strukturiert ist. Das System arbeitet auf vielen tausend Servern weltweit und garantiert, dass neue Informationen nicht nur gespeichert werden, sondern auch über das Internet übertragen werden.