Joomla

Es ist schon ein Problem, das die Erstellung einer Webseite mitbringt. Experten sind hier gerne gesehen, die aus dem Problem eine Lösung machen. Die meisten Fehlermeldungen, die Laien und Profis zur Verzweiflung bringen, können minimiert werden, man sich einen Joomla Profi ins Haus holt. Was ist Joomla eigentlich? Neben WordPress, TYPO3 und Drupal ist Joomla ein CMS – Content-Management-System, das zu der General Public License (GNU) gehört, in PHP 5 geschrieben und ein freies CMS ist und MySQL verwendet. Es hat eine sehr einfache Bedienung und Webseiten zu erstellen wird fast kinderleicht. Hier kurz die wichtigsten Fakten: ? entwickelt von „Joomla Core Team“, ? Unabhängig von den Plattformen ? geschrieben in PHP 5 ? MySQL Datenbank ? in deutscher Sprache ? Programm für Erstellung von Webseiten ? ist ein bekanntes CMS Mit Joomla können ausgezeichnete Webseiten erstellt und gepflegt werden. Dabei muss auf dynamische Inhalte nicht verzichtet werden und Bilder oder Texte, die kontinuierlich wechseln, sind auf diesen Webseiten keine Seltenheit. Im Kontrollzentrum vom Joomla können diese Bilder bzw. Texte bearbeitet werden. Dieses Zentrum ist auch dann hilfsbereit zur Stelle, wenn mit diesem CMS große Portale oder Communitys erstellt werden sollen und die Rechte dementsprechend an die entsprechenden Accounts ausgegeben werden müssen. Über IN-seo finden Sie den Freelancer, der sich um die Erstellung der Webseite kümmert sowie deren Installation auf dem Webspace und die Erstellung der Datenbank und um andere Faktoren, die bei der Webseitenerstellung vorkommen können. Des Weiteren ist der Freelancer für seine Kunden für Beratung und Betreuung da, auch nachdem die Seite im Netz ist. Für die Erstellung der Webseite wählt der Freelancer immer die neueste Version, die bei Joomla derzeit die Version 1.6.0 ist. Schreiben Sie Ihr Projekt bei IN-seo aus, warten Sie auf die Angebote und wählen dann Ihren Freelancer aus, lassen Sie Ihre neue Webseite ins Netz stellen und genießen Sie die Komplimente.