Matt Cutts

Matt Cutts ist Software-Ingenieur bei Google und Leiter des Webspam-Teams. Matt Cutts hat einen eigenen Block indem er über Dinge berichtet, die ihn gerade beschäftigen – das muss nicht immer etwas mit Google oder SEO zu tun haben. An der University of North Carolina at Chapel Hill hat Matt Cutts seine Doktorarbeit gemacht. Außerdem hat er den BS Grad in Mathematik und Computerwissenschaften der University of Kentucky und den MS von UNC-Chapel Hill. Matt Cutts informiert in seinem Block aber auch über PageRanks, Links, PageRank Sculpting sowie über seinen Block und andere wichtige Dinge in Bezug auf SEO und das Ranking bei Google.

Google Mitarbeiter

Einer der geschätzten Persönlichkeiten in SEO-Kreisen ist Matt Cutts, der auf seinem persönlichen Blog Tipps und Tricks veröffentlicht, die wegweisend sind und sich mit der Thematik der Suchmaschinenoptimierung befassen.

Matt Cutts spielt bei Google eine sehr wichtige Rolle im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Für sein Bestreben die Google Webmaster Guidelines vorzutreiben, ist Matt Cutts innerhalb der SEO-Community bekannt. Das gilt auch für sein Vorgehen gegen Link-Spams. Er zählt zu den Mitentwicklern des Patents für die Google-Suchmaschine und Web-Spams.

Sein Pseudonym GoogleGuy ist bereits gelüftet. In verschiedenen Online-Boards wurden seine Einträge gelesen und oft zitiert. Im Jahre 2006 hat Matt Cutts sein Pseudonym gelüftet.