Kryptowährungen, besonders der originale Bitcoin, mit dem das Konzept zuerst ins Leben gerufen wurde, werden zu einer immer beliebteren Transaktionsmethode. Sie haben jedoch auch ihre eigenen Probleme und ihre hohe Volatilität, und einige Experten weisen darauf hin, dass der Wert durch etwaiges Platzen der Bitcoin-Blase kurz vor einem massiven Zusammenbruch stehen könnte.

Auf der anderen Seite gibt es auch Insider, die sagen, dass das Grundmuster des Bitcoin im Laufe der Zeit eines des kontinuierlichen Wachstums sein wird. Diese Personen fügen hinzu, dass, da Kryptowährungen so neu sind, es unmöglich vorauszusagen ist, was als nächstes passieren wird. Die Analytiker, so argumentieren sie, sind weltweit immer noch dabei, zu lernen, wie sich Bitcoin und andere Kryptowährungen verhalten.

Was auch immer die Spieler über Kryptowährungen denken – sobald sie sich entscheiden, in einem Bitcoin-Casino zu spielen, gibt es bestimmte Vor- und Nachteile. Bitcoin-Casinos sind Casinos, die Zahlungen in Bitcoin annehmen und entrichten, entweder als einzige Zahlungsmethode oder zusätzlich zu anderen Transaktionssystemen. Zu den vertrauenswürdigen Optionen gehören unter anderem Bitcoin Games, Bovada Casino, 7 Bit Casino und Betcoin Poker.

Die Entscheidung zu treffen, welches Bitcoin-Casino geeignet sein mag, ist mit dem üblichen Prozess der Auswahl eines Online-Casinos vergleichbar, und Spieler müssen im Großen und Ganzen die gleichen Faktoren berücksichtigen. Dazu gehören die verwendete Software, die angebotenen Spiele und Aktionen sowie der verfügbare Kundenservice. Darüber hinaus sollten diejenigen, die ein Bitcoin-Casino in Erwägung ziehen, auch prüfen, ob andere Transaktionsoptionen verfügbar sind, wenn sie diese als Backup-Alternativen verwenden möchten.

Wenn der Wert von Bitcoin steigt und die Spieler die Mittel für Käufe oder Investitionen verwenden möchten, für die national gestützte Währungen wie der Dollar oder das Pfund erforderlich sind, müssen sie eine Möglichkeit haben, andere Auszahlungsoptionen zu nutzen.

Vorteile beim Spielen mit Bitcoin

Bitcoin-Spieler lieben die zusätzlichen Schichten an Anonymität und Sicherheit, die ihnen die Kryptowährung bietet. Die Gelder bewegen sich direkt zwischen den Casinos und den Bitcoin-Wallets, sodass keine persönlichen Informationen preisgegeben werden. Abgesehen von ihren E-Mail- und Bitcoin-Wallet-Adressen müssen die Spieler nichts ins Netz stellen. Das ist ein fundamentaler Unterschied zu anderen Zahlungssystemen. EC- und Kreditkarten erfordern eine Menge persönlicher Informationen, während Web-Wallets den Vorteil bringen können, dass das Casino keine Informationen erhält; nichtsdestotrotz benötigt die Wallet ihrerseits einige persönliche Daten. Gutscheine sind anonym, aber es ist unmöglich, Abhebungen mit ihnen zu durchzuführen.

Bitcoin-Casino-Transaktionen lösen alle Probleme, die mit anderen Methoden verbunden sind, und die Überweisungszeiträume sind in der Regel viel kürzer, wobei sie fast keine Gebühren hervorrufen. Diese finanziellen Vorteile sind Nebenprodukte der Funktionsweise des Bitcoin-Systems mit seinem dezentralisierten Modell und der fehlenden staatlichen Regulierbarkeit.

Nachteile beim Spielen mit Bitcoin

Es ist nicht übermäßig kompliziert, alles einzurichten, um Casino-Einzahlungen und -Auszahlungen per Bitcoin abzuwickeln, aber es ist auch nicht ganz so einfach wie bei anderen Systemen. Die Spieler müssen eine Bitcoin-Wallet für sich selbst einrichten, die sie brauchen, wenn sie Bitcoin überhaupt verwenden wollen, und dann Bitcoin kaufen oder durch Mining erlangen, um etwas in der Wallet zu haben. Um eine Einzahlung zu tätigen, müssen die Spieler die Adresse des Casinos, die leicht auf der Seite zu finden ist, in ihre Bitcoin-Geldbörse eingeben und dann die Bitcoin-Option aus dem Einzahlungsmenü auswählen. Durch die Eingabe oder Auswahl der Wallet-Adresse und des gewünschten Einzahlungsbetrags wird die Transaktion abgeschlossen, und die gleichen Aktionen im Menü „Auszahlung“ ermöglichen es den Spielern, Gewinne in Form von Bitcoin abzuheben.

Der größte Nachteil bei der Verwendung von Bitcoin-Casinos ist, dass das Angebot an Spielen begrenzter ist als bei herkömmlichen Online- und Mobile-Casinos. Manchmal stellen Spieler fest, dass ihre Lieblingsspiele auf vertrauenswürdigen, Bitcoin-freundlichen Seiten nicht verfügbar sind. Darüber hinaus werden Bitcoin-Casinos nicht von offiziellen Behörden reguliert.

Zwar gibt es einige beispielhafte Websites zu entdecken, aber es gibt auch viele Betriebe, die davon leben, die Spieler zu bestehlen oder zu betrügen. Ohne Regulierung gibt es keinen Rückanspruch für Spieler, denen das passiert. Der beste Weg für Spieler, um sicherzustellen, dass sie nicht betrogen werden, besteht darin, vertrauenswürdige Casino-Bewertungsseiten und Kundenempfehlungen sorgfältig zu prüfen, bevor sie in einem Bitcoin-Casino spielen. Die neue Technologie zu entdecken ist sehr aufregend, aber es sollte so sicher wie möglich geschehen.