SEO und Social Media in Österreich

Möchten Sie bei Google, Bing oder Yahoo besser gefunden werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Webdesign, Textservice, Suchmaschinenoptimierung (Seo) oder Social Media Marketing können Sie im Gesamtpaket buchen. Es besteht aber auch die Möglichkeit nur einen dieser Bereiche zu buchen. Wir richten uns nach Ihrem Budget.

Suchmaschinenoptimierung in Österreich

© javier brosch - Fotolia.com

Ab 100 Euro monatlich können Sie unseren Linkaufbauservice in Form von Webkatalogeinträgen schon in Anspruch nehmen. Nicht jeder Suchbegriff ist einfach zu optimieren. Diverse Bereiche wie z.B. Versicherungen, Immobilien oder Finanzen sind stark umkämpft hinsichtlich Seo.  Bei solchen Optimierungen sollte mit einem höheren Budget kalkuliert werden als bei anderen Branchen. Es kommt auch immer darauf an, ob man regional oder überregional gefunden werden möchte.

Seo Beratung, Service und Analyse in Österreich

Bevor wir Ihnen einen genauen Preis nennen können für die Suchmaschinenoptimierung, führen wir eine Webseitenanalyse durch. Die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung beinhalten Onpage- und Offpageoptimierung. Auf unserer Homepage können Sie über den Bereich Tools eine kostenlose Seo-Analyse erstellen lassen.

 Beratung von Kunden aus Österreich durch die Münchener Agentur

Österreich ist eines der Nachbarländer Deutschlands und der Deutschen liebstes Urlaubsziel, insbesondere im Winter. Das Land hat etwa 8,4 Millionen Einwohner und ist Mitglied der EU seit 1995 – davor war es Mitglied der EFTA. Das ehemalige Kaiserreich ist ein demokratischer Bundesstaat geworden, der an vielen Ländern der EU und an der Schweiz grenzt. Die Hauptstadt von Österreich ist Wien – eine geschichtsträchtige Stadt mit etwa 2,5 Millionen Einwohnern. Österreich ist – wie Deutschland auch – eine Bundesrepublik, die aus neun Bundesländern besteht. Genau gesagt ist Österreich ein föderale, parlamentarisch-demokratische Republik – so steht es in der Bundesverfassung von 1929, die 1945 wieder aktiviert wurde.

Mehr als die Hälfte des Landes ist gebirgig und die Alpen, insbesondere die Ostalpen bestimmen die Regionen. So befindet sich der Großglockner, der mit 3.798 Meter der höchste Gipfel in den Hohen Tauern ist, in den österreichischen Alpen. Die Donau, die auch durch Wien fließt, ist der größte Fluss des Landes. Die Alpen und der damit verbundene Wintersport machen Österreich zu einem Wintersportgebiet, das den Tourismus anlockt. Was viele nicht wissen ist, dass Österreich in einem Gebiet liegt, das geologisch zu den aktiven Gebieten zählt, d. h., dass in dem Gebiet die Vulkane noch aktiv sind. Das beweisen die heißen Quellen und daher ist Österreich auch erdbebengefährdet. Betroffen sind davon das Wiener Becken, das Inntal und das Mürztal.

Die Sprache, die in Österreich gesprochen wird, ist ein Dialekt zwischen Deutsch und Österreichisch, wobei sich das österreichische Deutsch sowohl in der Aussprache, der Grammatik und dem Wortschaft unterscheidet. In Österreich sind Männer und Frauen gleichberechtigt, so steht es in der Verfassung. Eine Ausnahme gibt es jedoch – die Wehrpflicht gilt nur für Männer. Dafür dürfen die Frauen fünf Jahre früher in den Ruhestand gehen als die Männer. Aus Österreich stammen viele berühmte Komponisten wie z. B. Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß sowie viele Erfinder.

Die Wirtschaft in Österreich setzt sich aus der Finanzwirtschaft, dem Bergbau, der Land- und Forstwirtschaft sowie dem Tourismus, den Dienstleistungen und der Industrie zusammen, wobei der Tourismus etwa für 9 % des Bruttoinlandsprodukts steht. In Wien ist die CEE Stock Exchange Group mit der Wiener Börse beheimatet – die größte Börse in Österreich.