David Odenthal von overheat rät zur Conversion Optimierung

overheat

Das erste Ziel jeder Webseite ist gefunden zu werden und seine Besucher bestmöglich und schnell mit den richtigen Inhalten, Produkten oder Dienstleistungen zu versorgen. Deshalb investieren viele Unternehmen in eine Top-Platzierung. Seit Google seinen Suchalgorithmus im September 2013 einer umfassenden Überarbeitung unterzogen hat, spielen semantische Faktoren dabei eine wichtige Rolle.

Social Signals

Jedoch reicht es nicht „nur“ top-gerankt zu sein, indem beispielsweise Social Signals oder passender Content auf der Webseite vorzufinden sind, sondern es bedarf auch Onpage-Optimierungen. Diese tragen neben der Verbesserung der Usability, der Conversion und des Responses zu einem Top-Ranking bei, so dass mit Hilfe von passenden Optimierungstools mehrere Ziele parallel erreicht werden können: Statistiken, Heatmaps, Scrollmaps, Visitor Session Replays, Formular Tracking, Social Engagement Tracking und A/B-Tests sind wichtige Hilfen zur Analyse und zur zielgerichteten Optimierung der Webseite. Wem diese Begriffe „spanisch“ vorkommen, findet hier die passende Erklärung: http://www.overheat.de/conversion-ratgeber.html

Indikatoren

Viele Unternehmen sind massiv auf Online-Marketingmaßnahmen angewiesen, unabhängig davon ob sie Online-Shops in ihre Webseiten integriert haben oder nicht. Online-Marketing basiert neben einer passenden Ansprache auch auf einer passenden Strategie, einem ansprechenden Design und einer sinnvollen Benutzerführung. Gelegentlich kommt es dabei zu Hindernissen, die mit passenden Analysetools schnell erkannt und aus dem Weg geräumt werden können. Insbesondere bei einem vorhandenen Online-Shop macht eine tiefgehende Analyse Sinn, da diese sich sofort in steigenden Umsatzzahlen abbilden lässt. Darum erfasst overheat ab sofort die 32 wichtigsten Key Performance Indikatoren für Marketing, Sales und Kundenservice in Shop-Metriken. Mit den Shop Metriken werden alle Daten aus demselben System herausgelesen und nach Ihren jeweiligen Bedürfnissen aufbereitet.

Zentrale Themen

Viele Veranstaltungen im Online Marketingbereich zeigen deutlich, dass Data Driven Marketing und Conversion Optimierung zentrale Themen bleiben. Wichtig bleibt, sich nicht alleine auf einen einzelnen Faktor wie beispielsweise das Ranking zu verlassen, sondern umfangreiche Analysen und Maßnahmen einzuleiten, um ein gutes Ranking optimal zu nutzen.

 

 

 

 

Über overheat

overheat analysiert und visualisiert das Nutzerverhalten auf einzelnen Webseiten mit Hilfe von verschiedenen Tools und ermöglicht so die effektive und effiziente Optimierung. Die Tools können von SEOs, Agenturen und Unternehmen aus jeder Branchen genutzt werden, um so die Usability, die Conversion und den Response zu steigern. Entwickelt werden die Tools von David Odenthal und Daniel Schlicker, der overheat UG (haftungsbeschränkt), den Spezialisten rund um Usability, Conversion und Response.

 

Kontakt:

overheat UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführer: David Odenthal & Daniel Schlicker

Haus Alsbach 2

51766 Engelskirchen

Tel: +49 (0) 2263 808 9010

Mail: info@overheat.de

Mehr: http://www.overheat.de/blog.html